Wir erklären Euch kurz, warum die Umfrage und Euer Feedback für das SmuX so wichtig sind:

Am 9. August 2022 wurde das SmuX schon 8 Jahre alt, die letzten 2 Jahre waren coronabedingt ziemlich schwierig und haben vieles durcheinander gebracht. Und niemand weiß, was uns der kommende Herbst und Winter bescheren wird.

Da wir trotzdem nicht das Handtuch schmeißen werden und bereits mit der Planung für 2023 beginnen,  möchten wir uns ein wenig Klarheit verschaffen und Euch zu den folgenden Punkten um Eure hochgeschätzte Meinung bitten, denn wir wollen sehr gern die Wünsche unserer Gäste einbeziehen und wünschen uns eine rege Beteiligung an den Entscheidungsprozessen:

 

Newsletter:
Wir würden die Newsletter zukünftig gern auf einer Website anzeigen, da wir so bessere Gestaltungs- und weitere Umfrage-Möglichkeiten haben.
So können wir die einzelnen Newsletter zum Nachlesen besser archivieren.
Newsletter-Abonnenten würden dann monatlich nur noch eine eMail mit einem Link zum aktuellen Newsletter und kurz vor den Veranstaltungen kleine Erinnerungen bekommen.

Livemusik-Konzert Beginn:
Vor Corona fingen die Konzerte immer um 21 Uhr an und dauerten meistens 2 bis 2 1/2 Stunden.
Wegen Corona bzw. der zeitweilig vorgeschrieben Schließzeiten haben wir die Anfangszeiten auf 19.30 Uhr vorgezogen.
Nun möchten wir wieder auf 21 Uhr zurückgehen. Der Einlass würde dann um 19.30 Uhr beginnen, so dass Ihr auch noch vorher etwas essen könnt.

Essen im SmuX:

Bei den aktuell stark schwankenden Besucherzahlen können wir nicht viele Speisen-Varianten vorhalten, da wir keine Fertigprodukte anbieten möchten. Wir kochen selbst, vakumieren und frieren ein.
Zur Zeit gibt es manchmal Nudeln mit verschiedenen hausgemachten Saucen, manchmal läuft der Grill und es gibt Würstchen mit Pommes Frites, manchmal haben wir Nachos mit (oder ohne) Rinderhack mit Käse überbacken oder Pizza im Angebot.

Veranstaltungsprogramm allgemein:
Das öffentliche SmuX-Programm besteht zum größten Teil aus Livemusik-Konzerten (1. und 3. Samstag im Monat) und Tanzpartys (alle zwei Monate).
Die Konzerte gehören meistens in die Kategorie Blues und Rock.
Vor Corona haben wir einmal im Monat einen Quiz-Abend (2. Donnerstag im Monat) und eine Jam-Session (3. Donnerstag im Monat) veranstaltet. Manchmal haben wir Lesungen im Programm, manchmal eine Vernissage zu einer neuen Bilder-Ausstellung. Außerdem gibt es einen Goldschmiede-Workshop (1. und 3. Mittwoch im Monat), weitere Kunsthandwerk-Workshops möchten wir gern etablieren.