Schmuck selbst gestalten - und mehr Kreatives ???

Corona ist noch nicht vorbei, die Sommerferien kommen, viele Menschen fahren wegen des Virus nicht in den Urlaub. Aber man kann und will ja auch nicht die ganze Zeit zuhause verbringen, kann nicht jeden Tag an einen See fahren oder sonstwo in der Sonne liegen.
Im SmuX finden zur Zeit keine Konzerte oder große Privatfeiern statt, die Räume und der Garten sind quasi ungenutzt - das ist doch extrem schade und soll geändert werden.

Man kann die freie Zeit ja auch mal nutzen, um sich kreativ zu betätigen. Da bietet sich das SmuX mit viel Platz und Möglichkeiten an, um verschiedenes auszuprobieren.
Bei leckeren Getränken könnt Ihr in der Sonne draußen, bei Regen im Wintergarten oder im Innenraum sitzen (alles mit dem nötigen Abstand natürlich) und Eurer Kreativität freien Lauf lassen.
Zum Beispiel so:

In fast 20 Jahren Jahren habe ich sehr viele kleine und große
Glasperlen hergestellt, die noch nicht zu Schmuck verarbeitet wurden. Außerdem haben sich Unmengen an Materialien angesammelt, die man zur Schmuckgestaltung benötigt. Kautschuk-, Baumwoll- und Lederbänder eignen sich für Ketten, Gummibänder sind für Armbänder sehr zu empfehlen, verschiedene Ohrhänger und Zwischenteile in allen möglichen Farben und Formen sind vorrätig. Für ausgefallene Kreationen können fehlende Teile beschafft werden. Abgerechnet wird nach Materialverbrauch.

Alternativ kann
gemalt werden. Leinwände, Acrylfarben, Pinsel und anderes liegen bereit. 

Beton ist ein sehr interessanter Werkstoff, dem wir uns in diesem Sommer auch mal widmen wollen. 


Ihr könnt Euch auch per eMail zu einem Goldschmiedekurs mit Walter Witt anmelden und in einem Anfängerkurs die Grundschritte für den Umgang mit Edelmetall erlernen. Die neuen Termine werden gerade geplant.

Ihr seht, wollen wir die Zeit nutzen und stellen gern ein paar Termine zusammen für lockere kreative Runden. Meldet Euch schnell, Kinder sind herzlich willkommen.