Bilder-Ausstellung Rita Peters / 7. Juni bis 22. September 2019

Unter dem Titel „Bewegte Zeiten“ stellt Rita Peters ihre Arbeiten vom 7. Juni bis 22. September im SmuX aus.

Ihre überwiegend groß-formatigen Bilder entstehen aus Acryl in mehreren Schichten, oft mit dem Spachtel gearbeitet. Menschen und deren Umfeld sind hauptsächlich ihre Motive. Inspiration erfährt die Künstlerin durch aktuelle, politische und gesellschaftliche Themen.


 

ZUR PERSON

 

Rita Peters wurde 1955 in Buchholz NH geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Hanstedt-Weihe. Ihre Werke entstehen im hauseigenen Atelier und auch im Dialog mit anderen Künstlern in offenen Ateliers. Sie begann ihre künstlerische Tätigkeit 1998; angefangen als Autodidaktin hat sie über verschiedene Seminare ihre Fähigkeiten stetig weiterentwickelt.

 

Ihre Acrylbilder entstehen in Mal- und Spachteltechnik, auch auf unterschiedlichen Strukturen und zeigen bevorzugt Menschen und deren Umfeld. Die Details werden verfremdet, bleiben aber für den Betrachter erkennbar. Zufälligkeiten, die entstehen, lassen Raum für eigene Interpretationen.