Livemusik-Konzert mit "Project Blackbird" (UK)

Wer diese Band beim letzten Auftritt verpasst hat, sollte sie sich dieses Mal nicht entgehen lassen:

Project Blackbird markierte eine fokussiertere musikalische Richtung für die langjährigen Bandkollegen Ming Nagel (Text, Gesang) und den Multiinstrumentalisten und Songwriter Jon Read, ehemaliger Trompeter bei The Specials. Im Jahr 2018 veröffentlichten sie mit einem neuen Namen, einem reduzierten Line-Up und einem dunkleren, elektronischeren Vibe ihr Debütalbum Endurance, um leise leidenschaftliche Mundpropaganda zu erhalten. Tom Robinson von der BBC, der in seiner Introducing-Show ihre Tracks "Elevation", "I name my mind" und "Shake These Trees" gespielt hat, nannte die Band "außergewöhnlich". Ein Fan fasste den genre-flüssigen Sound von Project Blackbird perfekt zusammen: "Stellen Sie sich eine Party bei Ronnie Scott's vor, bei der Sade, Björk, Jeff Beck und David Byrne Portishead treffen und dann spätabends ein Curry essen gehen, um Ideen auszutauschen ... großartig".

Robuste Auftritte in Großbritannien und Europa und das gemeinsame Schreiben von neuem Material halfen dabei, die internen Partnerschaften von Project Blackbird zu schärfen und einen zunehmend selbstbewussten und immersiven Sound zu schaffen – einer, der auf ihrem vielseitigen neuen Album in Hülle und Fülle zu sehen ist. Das neue Album „If This Is the End“, das gleichermaßen auf Intellekt und Emotionen aufbaut, findet die Band in ihrer kollektiven Identität sicher, scheut sich jedoch nicht, die Grenzen der Kreativität und des Ausdrucks zu überschreiten.

Livemusik-Konzert mit "Project Blackbird" (UK)